Logo LSVTGlobal

Handhabung

  1. Wie kann ich Daten ablesen?
    Die Daten werden während des Phonierens auf dem Bildschirm angezeigt und können anschließend in einer Excel-Datei im LSVT-Data Ordner nachgelesen werden.
  2. Der Patient übt zu Hause, kann er die gespeicherten Daten ausdrucken und mitbringen?
    Der Patient kann die Daten entweder als Excel-Tabelle aus dem LSVT-Data Ordner ausdrucken (benötigt viel Papier) oder die Datei elektronisch an den Therapeuten übermitteln (USB-Stick, E-Mail, den eigenen Rechner mit zum Therapeuten bringen).
  3. Das Programm bleibt plötzlich stehen. Was soll ich tun?
    Das „Stehenbleiben“ kann unterschiedliche Gründe haben. Sie sollten
    - den Rechner immer am Netz laufen lassen
      (nicht nur mit dem Akku)
    - möglichst alle anderen Programme, einschließlich
      Internet, schließen, damit der Arbeitsspeicher sich
      auf die Verrechung der aufgenommenen Werte
      konzentrieren kann
    - die Updates von Windows durchführen
    - den Bildschirmschoner ausgestellt haben
    Fahren Sie den Computer herunter (ausstellen)
    und starten Sie diesen und das Companion neu.
  4. Sind die Wort- / Textlisten auszudrucken?
    Nein, im Programm ist keine Druckfunktion integriert.
  5. In welcher Position muss der Schieberegler am Mikrofon stehen? / Das Companion zeigt unrealistische Werte an. Woran könnte es liegen?
    Der Schalter des Mikrofons muss immer in der oberen Position stehen, sonst gibt es Falschmessungen (siehe Handbuch).
  6. Was bedeutet das rote Lämpchen in der Datenerhebung „Hohes Ah“?
    Wenn das rote Lämpchen aufleuchtet bedeutet dies, dass der Patient zu laut tönt.
  7. Kann die Schriftgröße verändert werden (Zoomen)?
    Nein. Aber Sie können über einen VGA oder HDMI Anschluss einen größeren Monitor zusätzlich anschließen.
  8. LSVT Companion wird fälschlicher Weise als Malware oder als von Trojanern infiziert bezeichnet:
    Was Sie machen müssen.
Logo LSVTGlobal